Sie sind hier

Reise mit dem FlixBus Fernbus nach Bremerhaven

Fernbus von und nach Bremerhaven ab 7 €

Mehr Optionen

Was muss man bei einer Busreise nach Bremerhaven gesehen haben?

Blick über Bremerhaven

Allgemeine Infos über Bremerhaven

Als die Weser immer mehr versandete und die Schiffe Bremen nicht mehr erreichen konnten, kaufte Bremens Bürgermeister Smidt dem Königreich Hannover ein Stück Land ab und ließ dort einen Hafen errichten. So wurde 1827 Bremerhaven gegründet, und es entstand die vielversprechende Hafenniederlassung für den blühenden Überseehandel. Die Stadt wuchs rasch und wurde später zu einem der bedeutendsten Auswandererhäfen, über den mehr als 7 Millionen Menschen den Weg in eine neue Heimat fanden. In der größten Stadt an der deutschen Nordseeküste lief auch der erste deutsche Fischdampfer vom Stapel und leitete damit das industrielle Zeitalter der Hochseefischerei ein. Heute noch werden hier täglich 9,3 Millionen Fischstäbchen hergestellt und exportiert. Mit dem Container-Terminal und der längsten Stromkaje der Welt gehört Bremerhaven heute zu den führenden Containerhäfen der Welt.

Das Deutsche Auswandererhaus in Bremerhaven

Sehenswürdigkeiten in Bremerhaven

Direkt neben dem Weserdeich im Herzen der Stadt erstrecken sich die Havenwelten mit zahlreichen Attraktionen, Shoppingmöglichkeiten und dem Alten und Neuen Hafen. Bremerhaven kann aber auch mit einer großen Anzahl an interessanten Museen punkten. Im Klimahaus Bremerhaven 8° Ost kannst Du unterschiedlichste Klimazonen durchwandern und dabei viel über die Entwicklung des Klimas und seine Auswirkung erfahren. Im Deutschen Auswandererhaus begibst Du Dich auf die Spuren der Auswanderer und erlebst deren Schicksale anhand verschiedener Biographien hautnah nach. Im Deutschen Schiffahrtsmuseum kannst Du Dich über die Geschichte der Seefahrt informieren und die Museumsschiffe im Hafen vom Maschinenraum bis zur Brücke besichtigen. Auch die Bereiche der Polar- und Meeresforschung werden hier spannend dargestellt. Im U-Boot „Wilhelm Bauer“ bekommst Du einen Eindruck von der harten Arbeit an Bord auf engstem Raum und ohne Tageslicht. Im Zoo am Meer kannst Du sowohl über als auch unter Wasser und im Aquarium die Artenvielfalt der Nordsee aus nächster Nähe beobachten. Außerdem zeigt das Kunstmuseum wechselnde Ausstellungen verschiedenster Künstler und im Historischen Museum wird die Geschichte der Seestadt mit dem Schiffbau und der Hochseefischerei lebendig.

Wo hält der FlixBus in Bremerhaven?

Bushaltestelle Bremerhaven Hbf (Bismarckstraße)

<p>Bismarckstraße<br />
, 27570 Bremerhaven<br />
, Deutschland</p>
, Standort in Karte öffnen

Bremerhaven Hbf (Bismarckstraße)

Bismarckstraße
27570 Bremerhaven
Deutschland

Mehr Infos unter

Fahrplan und Haltestelle in Bremerhaven

Was kann man in Bremerhaven unternehmen?

Der Hafen von Bremerhaven

Bremerhaven: Kultur & Geschichte

Auch für Theaterfreunde hat Bremerhaven einiges zu bieten. Das Stadttheater Bremerhaven bietet mit seinen drei Sparten für jeden Geschmack etwas und ist bei Bremerhavenern und Gästen gleichermaßen beliebt. Nur wenige Schritte sind es von hier aus zum Kunstmuseum und zur gegenüberliegenden Kunsthalle mit einer beträchtlichen Sammlung und wechselnden Ausstellungen. Das Theater im Fischereihafen, kurz TiF, entstand 1996 in einer ehemaligen Fischversandhalle und hat sich seitdem einen festen Platz im Bremerhavener Kulturleben erobert. Im Figurentheater werden Stücke für Erwachsene und Kinder mit in der hauseigenen Werkstatt angefertigten Figuren aufgeführt. Das Zimmertheater Haventheater hat sich seit der Entstehung in die Herzen seiner Zuschauer gespielt und im Capitol ist die Satire mit den Sparten Kabarett, Comedy, Lesung und politisches Theater zu Hause. Der Pferdestall ist die Bühne für unterschiedlichste Aufführungen und bietet Kunst abseits des Mainstreams.

Bremerhaven bei Nacht

Nachtleben in Bremerhaven

Den Abend kannst Du mit einem schmackhaften Abendessen beginnen. Hierzu laden neben den maritimen Lokalitäten und Spezialitäten aus Neptuns Reich auch internationale Restaurants zu einem Besuch ein. Im Schaufenster Fischereihafen, welches in der ehemaligen Fischpackhalle entstanden ist, reihen sich maritime Gaststätten und urige Kneipen aneinander und halten eine große Auswahl an Speisen und Getränken für Dich bereit. Geselligkeit und gute Stimmung ist da garantiert. Hier finden im Sommer auch regelmäßige Open-Air-Musikveranstaltungen statt. Seit Jahrzehnten ist die „Alte Bürger“, wie die Bremerhavener liebevoll den nördlichen Teil der Bürgermeister-Smidt-Straße nennen, Treffpunkt für Jung und Alt. Im Rock Center, in der legendären Kuddels Musikkneipe, im Cafe de Fiets, im Pub Molly Malone und in Ecki’s live Musikkneipe gibt es regelmäßig Live-Musik zu hören.