Sie sind hier

Reise mit dem FlixBus Fernbus nach Saarbrücken

Fernbus von und nach Saarbrücken ab 3 €

Touristische Infos über Saarbrücken

Allegemeine Informationen über Saarbrücken

Allgemeine Infos über Saarbrücken

Das politische, kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des Saarlandes ist auch dessen Landeshauptstadt und einzige Großstadt. Egal, ob zum Shoppen, einem Theaterbesuch oder um die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu sehen, Saarbrücken ist das ganze Jahr über einen Besuch mit dem Fernbus wert. Vom Fernbusbahnhof Saarbrücken, wo Dein FlixBus hält, läufst Du circa eine viertel Stunde an die Saar. Dort befindet sich die älteste noch erhaltene Brücke des Saarlands, die Schlosskirche und das Saarländische Staatstheater. Auch der St. Johanner Markt ist nur ein paar Straßen entfernt. Hier versammeln sich die Saarbrücker, um in der Sonne eine Tasse Kaffee zu genießen und sich über Neuigkeiten auszutauschen.

Saarbrücken Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Saarbrücken

Die Ludwigskirche am Ludwigsplatz gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Saarlands und wird als evangelische Barockkirche oft mit dem Hamburger Michel oder der Dresdner Frauenkirche verglichen. Der Innenraum der Kirche ist größtenteils in Weiß gehalten und mit den für den Barock typischen Ornamenten geschmückt. Nachdem im zweiten Weltkrieg das Gebäude vollkommen zerstört wurde, baute man die Kirche originalgetreu wieder auf. In der Nähe der alten Brücke liegt das Saarbrücker Schloss, ebenfalls im Barockstil erbaut. Das Besondere ist dabei der moderne Mittelteil aus Glas und Stahl, der während Renovierungsarbeiten in den 80er Jahren hinzugefügt wurde. Auf dem Weg zum Schloss wirst Du auf den Platz des Unsichtbaren Mahnmals stoßen. Im Rahmen einer ursprünglich heimlichen Initiative eines Kunstprofessors und seinen Studenten wurde die Namen jüdischer Friedhöfe auf Pflastersteine eingraviert und verkehrt herum wieder in das Pflaster verlegt, sodass die Beschriftungen nicht sichtbar waren. Inzwischen sind über 2146 Pflastersteine beschriftet und gelten als offizielles Mahnmal gegen die Verdrängung der Geschichte.

Deine Bushaltestellen in Saarbrücken

Bushaltestelle Saarbrücken Fernbusbahnhof (Dudweilerstraße)

<p>Dudweilerstraße 98<br />
, 66111 Saarbrücken<br />
, Bussteig A<br />
, Deutschland</p>
, Standort in Karte öffnen

Saarbrücken Fernbusbahnhof (Dudweilerstraße)

Dudweilerstraße 98
66111 Saarbrücken
Bussteig A
Deutschland

Mehr Infos unter

Fahrplan und Haltestelle in Saarbrücken

Lerne mehr über Saarbrücken

Kultur und Geschichte von Saarbrücken

Kultur & Geschichte

Das Saarlandmuseum besteht aus drei einzelnen Museen: Der Modernen Galerie in der Bismarckstraße, der Alten Sammlung am Schlossplatz und dem Museum in der Schlosskirche. Möchtest Du nicht nur beim Fernbus, sondern auch beim Eintritt sparen, solltest Du Deinen Museumstag für Dienstagnachmittag planen. Ab 15 Uhr ist der Eintritt frei und das Museum in der Schlosskirche kannst Du an jedem Tag kostenlos besichtigen. Das Highlight der drei Museen ist wohl in der Modernen Galerie zu finden: Das weltbekannte „Blaue Pferdchen“ von Franz Marc.

Das Nachtleben in Saarbrücken

Nachtleben in Saarbrücken

Wenn Du während Deiner Fernbusreise nach Saarbrücken nicht in die typischen Standard-Bars mit den immer gleich aussehenden modernen Mobiliar und derselben Cocktailkarte gehen möchtest, solltest Du mal einen Blick in den "Baker Street - Criminal Tearoom & Pub" werfen. Abends verwandelt sich das Café, das sich ganz dem Motto "englischer Krimi" verschrieben hat, in einen britischen Pub mit täglich wechselnden Sonderangeboten. Du möchtest lieber tanzen anstatt sitzen? In der Kulturfabrik (KUFA) Saarbrücken in einem alten Brauereigebäude legen DJs jeden Samstag Hip-Hop auf, während dienstags und donnerstags die Mehrheit der Saarbrücker Studenten im Blau Nite Club zu finden sind. Für Electro und House Fans ein Muss!