Sie sind hier

Festivalguide

FlixBus bringt Dich im Sommer zum Festival
Mehr Optionen

Mit FlixBus Festivals in ganz Europa besuchen

Jeden Sommer sprießen in Europa die Festivals wieder aus dem Boden und ziehen dabei Musikfans aus aller Welt an, die gemeinsam ihre Lieblingskünstler live sehen und feiern können. Du bist schon inmitten Deiner Festivalplanung oder suchst noch Inspiration welches Festival Du dieses Jahr besuchen solltest?  Mit FlixBus steht Dir eine weitere und flexible Art der Anreise zu Deinem jetzigen oder zukünftigen Lieblings-Festival zur Verfügung. Erfahre welche Festivals mit dem Fernbus erreichbar sind und finde heraus welches Festival 2017 am besten zu Dir passt.


Warum Du bei einer Anreise mit dem Fernbus zum Festival nur profitieren kannst

Ist Dein Auto so klein geraten, dass entweder Deine Freunde oder das Zelt zuhause bleiben müssen? Wir haben die Lösung: Dank des großzügen Stauraums in unseren Fernbussen ist genug Platz für Dein Gepäck und das Deiner Freunde. Informiere Dich vorher über unsere Gepäckbedingungen.

Du möchtest Dich am liebsten schon während der langen Anreise mit Deinen Freunden gemeinsam auf das Festival einstimmen? Bei der Passagierkapazität hat der Fernbus im Vergleich zum PKW eindeutig die Nase vorne und Du musst Dich keine Minute von Deiner Festival-Crew während der Anfahrt trennen.

Nutze so lange wie möglich die Toiletten an Bord! Wir alle wissen, dass Bustoiletten im Vergleich zu den Dixi-Toiletten auf Festivals die reinsten Wellness-Oasen sind. Von dem langen Anstehen fangen wir gar nicht erst an …

Gestresst oder müde beim Festival ankommen geht gar nicht. Also verzichte auf anstrengende stundenlange Autofahrten in vollgestopften Autos und auf unzuverlässige Navigationsgeräte oder Kartenleser. Im Fernbus kannst Du Dich bei Sitzplatzgarantie zurücklehnen, Dein Handy oder Kamera ein letztes Mal aufladen und noch eine Runde "powernappen".

Du bist kein Fan vom Busfahren, weil Du Sitznachbarn mit unangenehmen Fußgeruch befürchtest? Diese Angst wird sich zwar kaum bestätigen und wenn doch: Nimm’s als perfekte Einstimmung für die einzigartige Festivalluft, die Dich erwartet.

FlixFestival Survival Tipps:

Vergiss auf keinen Fall Dein Ticket (ja, das kann passieren), Ausweis und Bargeld

Schreibe die Handynummern Deiner Begleiter auf. Gehst Du ohne Handy oder mit leeren Akku verloren, leiht Dir sicher ein netter Festivalbesucher sein Handy für einen kurzen Anruf

Einigt euch zusätzlich auf einen Notfall-Treffpunkt, der gut erreichbar und nicht zu überfüllt ist

Bleibe stets ausreichend hydriert und versorge Dich mit genug Wasservorräten

Große Freunde gehören zu den vorteilhaftesten Begleitern bei einem Festival. Auf ihren Schultern hast Du die Bühne perfekt im Blick und sie gehen nur sehr selten verloren. Du hast keinen großen Freund? – Dann finde einen vor Ort

Wo wir schon dabei sind – Verliere nicht Deine Freunde und wartet aufeinander!

Präge Dir den Weg zum Zelt ein und nutze markante Zelte zur Orientierung: Wie viele Reihen hinter der Fahne mit dem aufgemalten nicht jugendfreien Einhorn hast Du Dein Zelt nochmal aufgebaut?

Packe nichts für ein Festival ein, was nicht verloren oder kaputtgehen darf

Dir ist eine tägliche Dusche wichtig? Dann geh entweder früh am Morgen, mitten in der Nacht oder wenn ein für Dich uninteressanter Main Act auf der Bühne steht

Genieße jede Minute Deines Festivalbesuchs und höre erst auf zu tanzen und zu singen, wenn Deine Beine und Stimmbänder aufgeben. Denn dann hast Du alles richtiggemacht!