Sie sind hier

Dein FlixBus für Nürnberg

Fernbus von und nach Nürnberg ab 5€

  • Fahre mit dem Testsieger
  •  
  •  
  •  
  •  

Touristische Infos über Nürnberg

Allgemeine Infos über Nürnberg

Allgemeine Infos über Nürnberg

Nürnberg ist eine deutsche Großstadt mit großer Tradition, die sich in zahlreichen Bauten der historischen Meile widerspiegelt. Die städtische Burg ist das Wahrzeichen der Stadt und eine der ältesten Wehranlagen Europas. Einen Besuch wert sind zudem der Neptunbrunnen und der Frauentorturm. Natürlich können die kulturellen Highlights im Herzen Nürnbergs mit einer ausgedehnten Shoppingtour kombiniert werden. „Mein Fernbus kann meine Einkaufstüten schließlich gut verstauen und sicher zu meinem Ziel transportieren“

Sehenswürdigkeiten in Nürnberg

Sehenswürdigkeiten in Nürnberg

Die Nürnberger Frauenkirche ist eine römisch-katholische Kirche, die an der Ostseite des Hauptmarktes gelegen ist. Dem Auftrag von Kaiser Karl IV. folgend wurde der Bau 1349 begonnen, die Einweihung dieser markanten Kirche im gotischen Baustil erfolgte dann neun Jahre später 1358. Bei Deiner Besichtigung der Kirche, solltest Du Dir vor allem für die noch aus der Erbauungszeit stammenden Skulpturen Zeit nehmen, denn dank aufwendiger Restaurationen sind sie noch gut erhalten. Ebenfalls zu empfehlen ist das in der Altstadt liegende Albrecht-Dürer-Haus. Albrecht-Dürer lebte hier von 1509 bis 1528 und arbeitete als Maler, Grafiker, Mathematiker und Kunsttheoretiker. Das Bauwerk wurde um 1420 errichtet - während die unteren beiden Geschosse in Sandstein gemauert wurden, zeigen die beiden Oberen den klassischen Fachwerkstil jener Zeit. Heute ist das Albrecht-Dürer-Gebäude ein Museum, das zum Verbund der Museen der Stadt Nürnberg gehört. Ein tolles Ausflugsziel für Fernbus-Reisende ist das Planetarium Nikolaus Kopernikus, welches direkt im Zentrum gelegen ist und eine spannende Reise zu den Sternen ermöglicht. Mit regelmäßigen Vorführungen und vielen weiteren Informationen zu unserem Sonnensystem und dem Universum ist der Besuch des einzigen großen Planetariums im Freistaat Bayern nicht nur für Kinder und Jugendliche faszinierend. Nach Deiner Fahrt mit dem Fernbus nach Nürnberg wirst Du sicherlich viele neue interessante Eindrücke gesammelt haben und dank abwechslungsreicher Museen auch viele Neues dazu gelernt haben.

Deine Bushaltestellen in Nürnberg

Bushaltestelle Nürnberg

<p>Zentraler Omnibusbahnhof (ZOB)<br />
, Käte-Strobel-Straße<br />
, 90402 Nürnberg<br />
, Deutschland</p>
, Standort in Karte öffnen

Adresse

Zentraler Omnibusbahnhof (ZOB)
Käte-Strobel-Straße
90402 Nürnberg
Deutschland

Mehr Infos unter

Fahrplan und Haltestelle in Nürnberg

Lerne mehr über Nürnberg

Kultur & Geschichte

Kultur & Geschichte

Für historisch Interessierte ist ein Besuch des Südostens von Nürnberg lohnenswert, um mehr über die deutsche Geschichte zu Zeiten des Nationalsozialismus zu erfahren. Die Kongresshalle auf dem ehemaligen Reichstagsgelände gehört zu den wichtigsten Mahnmalen dieser Zeit und bietet Einblicke in die Vergangenheit Deutschlands, die nicht zuletzt durch die Nürnberger Prozesse in der Nachkriegszeit geprägt wurde.
Das im Jahr 1852 gegründete Germanische Nationalmuseum in Nürnberg ist das größte Museum im deutschsprachigem Raum, das Objekte zu Kultur, Kunst und  Historie ausstellt. An das Museum sind auch ein Archiv, eine Bibliothek, eine Restaurierungsabteilung und ein Pädagogisches Zentrum angegliedert. Jährlich empfängt das Museum rund 400.000 Besucher aus aller Welt und ist gut mit dem Fernbus erreichbar.
Ein weiteres, sehr spezielles Museum ist das 1971 eröffnete Spielzeugmuseum, in dem die Kulturgeschichte des Spielzeuges auf einer Fläche von 1.400 m² ausgestellt wird. Nürnberg galt während der Industrialisierung als Weltstadt des Spielzeugs, deshalb liegt der Schwerpunkt der Ausstellung auf den vergangenen 200 Jahren. Dennoch umfasst die Sammlung ca. 65.000 Objekte aus der Antike bis zur Gegenwart. Die rund 150 000 Besucher des Museums pro Jahr bekommen jedoch nur fünf Prozent der Objekte zu sehen, der restliche Anteil wird im Museumsdepot gelagert.
Wenn Du Dich für Kunst interessiert, solltest Du als Erstes die Akademie der Künste besichtigen, sobald Dein Bus Nürnberg erreicht hat. Bis ins 17. Jahrhundert reicht die Geschichte der Akademie zurück, die somit zu den traditionsreichsten Häusern ihrer Art in der Bundesrepublik zählt. Die Akademie wird noch heute als Hochschule in künstlerischen Bereichen genutzt und stellt neben Abschlussarbeiten auch regelmäßig Werke bekannter Künstler aus.