Fernbus von und nach Venedig (Venezia)

Umweltfreundlich reisen

Unsere effizienten Reisebusse bieten eine erstklassige CO2-Bilanz pro zurückgelegtem Fahrgastkilometer.
Busreisen und die Umwelt

Gesundheit & Sicherheit

Schütze Dich und Deine Mitmenschen, wenn Du mit uns reist.
Mehr erfahren

Von unterwegs buchen

Mit unseren Mobile-Apps kannst Du Deine Reise flexibel von unterwegs aus buchen und verwalten.
Mehr über unsere Apps

Komfort an Bord

Unsere Busse sind ausgestattet mit großen, komfortablen Sitzen, einer Toilette, WLAN und Steckdosen.
Unser Service an Bord

Auf dieser Seite


Bushaltestellen in Venedig (Venezia)

Bitte beachte, dass Dein Ticket die aktuellste Adressinformation enthält.

Entdecke alle Ziele

Häufig gestellte Fragen

Auf der Suche nach neuen Abenteuern? Die beliebtesten Ziele, die Du von Venedig (Venezia) aus einfach erreichen kannst, sind Mailand (Milano), Rom (Roma), Florenz (Firenze). Diese Städte bieten eine Vielzahl von Erlebnissen, also fang noch heute an, zu planen!
Du kannst während des Buchungsvorgangs einen Sitzplatz für Deine Fahrt nach Venedig (Venezia) reservieren. Neben dem klassischen Sitzplatz am Gang oder Fenster, kannst Du je nach Verfügbarkeit Deinen Wunschplatz aus unseren Kategorien wählen: Panoramasitz - für die beste Aussicht während der Fahrt, Platz mit Tisch - ideal zum Arbeiten oder Karten spielen, oder einen Extrasitz - für Reisen mit freiem Nebensitz. Weitere Infos findest Du in unserer Preisliste für Sitzplatzreservierungen.
Wir bieten Dir verschiedene Zahlungsmethoden an, um Dein Ticket sicher zu kaufen. Du hast die Wahl zwischen Kartenzahlung, PayPal, Google Pay und vielen weiteren. Nachdem Du Deine Fahrt ausgewählt hast, werden Dir beim Checkout alle verfügbaren Methoden angezeigt und Du kannst Deine bevorzugte Zahlungsart auswählen. Solltest Du Probleme bei der Zahlung haben, findest Du hilfreiche Infos in unserem Hilfebereich. Wenn Du Dein Busticket bei unseren Fahrer:innen oder an einer unserer Verkaufsstellen kaufst, hast Du außerdem die Möglichkeit in bar zu bezahlen.
Du kannst Dein Busticket nach Venedig (Venezia) schon ab 3,99 € buchen. Am einfachsten buchst Du Dein Ticket online auf unserer Website oder über unsere kostenlose App. Buche frühzeitig und sicher Dir die besten Preise!
Es ist ganz einfach mit FlixBus ein Busticket nach Venedig (Venezia) zu kaufen: Buche Dein Ticket in nur wenigen Schritten online auf unserer Website, indem Du Deinen Abfahrts- und Ankunftsort sowie Dein Reisedatum auswählst. Noch schneller findest Du Dein günstiges Fernbus Ticket mit unserer kostenlosen FlixBus App und zudem hast Du Dein Ticket immer griffbereit auf Deinem Handy!
Es gibt 15 Haltestellen in Venedig (Venezia). Die Haltestellen sind Mestre (fermata ATVO), Mestre Bahnhof (Stazione FS), Venedig Tronchetto, Venice (Piazzale Roma), Venice Campalto Caserme Via Orlanda, Venice Corso del Popolo Torino, Venice Mestre (Corso del Popolo - dir. Treviso), Venice Mestre (Corso del Popolo), Venice Mestre Ai Marmi, Venice Mestre Centro Sportivo Via Forte Marghera, Venice Mestre Hotel Plaza, Venice Orlanda Appia, Venice Orlanda Tiburtina, Venice Tessera Univac Wellpoint, Venice Triestina Tessera, und Du findest die Standorte auf der Karte auf dieser Seite.
Busse sind eine der komfortabelsten Arten zu reisen und FlixBus ist dazu eine der günstigsten, um Venedig (Venezia) zu erreichen! Je nachdem, von wo aus Du anreist, reist Du mit FlixBus schon ab 3,99 € nach Venedig (Venezia)!
Mit Deinem FlixBus Ticket nach Venedig (Venezia) zu reisen ist ganz einfach! Wenn Du online gebucht hast, erhältst Du Deine Buchungsbestätigung per E-Mail. Diese enthält eine PDF, also Dein Ticket, mit einem QR-Code. Wenn Du über die FlixBus App gebucht hast, wird Dein Ticket automatisch in der App gespeichert. In beiden Fällen musst Du das Ticket nicht ausdrucken: Zeig es bei der Ticketkontrolle einfach digital vor, komm an Bord und mach‘s Dir bequem.

Was kann man bei einer Busreise nach Venedig (Venezia) unternehmen?

Allgemeine Infos über Venedig (Venezia)

Die Lagunenstadt Venedig gehört zu den beliebtesten Touristenzielen in Italien. Kein Wunder, schon die Lage macht die Hafenstadt so einzigartig. Sämtliche Gebäude und Plätze wurden auf 118 Inseln errichtet und die gesamte Stadt verbindet ein Netz aus Brücken und Kanälen. Aufgrund der vorteilhaften Bodenzusammensetzung aus Schlamm und Lehm konnten die Bewohner der Lagunenlandschaft auf Millionen von Holzpfählen ihre Häuser errichten. Und das ist nur einer der Gründe, warum Venedig zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Dementsprechend beschränken sich die Transportmöglichkeiten zur Erkundung der Stadt auf Boote oder auf euren eigenen zwei Beinen. Mit dem Fernbus gelangst Du zwar tatsächlich bis auf die Insel, die autofreie Zone beginnt jedoch schon kurz hinter der Ponte della Libertà, die Venedig mit dem Festland verbindet.

Sehenswürdigkeiten

Bevor Du mit dem Fernbus nach Venedig fährst, wirst Du sicher schon damit rechnen, dass Du beim Besuch der bekanntesten Sehenswürdigkeiten, wie der Markusdom, der Dogenpalast und die Seufzerbrücke nicht alleine sein wirst. Es lohnt sich entweder früh aufzustehen, um sich in die Schlangen für Eintrittskarten anzustellen oder erst in den Abendstunden bei den Hauptsehenswürdigkeiten vorbeizukommen. Dann kannst Du während der Mittagssonne den Schwärmen an Tagestouristen ausweichen und die gut versteckten Seiten und Winkel von Venedig erkunden. Zu Empfehlen sind dafür die Giardini im Stadtteil Castello. Die während der Besatzungszeiten Napoleons angelegte Parkanlage gehört zu den raren grünen Flecken der Stadt. Bekannte Architekten haben im letzten Jahrhundert die dort stehenden Pavillons entworfen, die 28 unterschiedliche Länder repräsentieren und auch als Veranstaltungsort der internationalen Kunstaustellung Biennale di Venezia genutzt werden. Übrigens eine sehr gute Gelegenheit, um der Lagunenstadt einen Besuch mit dem Fernbus abzustatten. Wenn gerade kein großes Event in den Giardini stattfindet, kannst Du gemütlich durch den Park spazieren oder bei einem romantischen Picknick entspannen. Noch viele weitere Ideen für einen außergewöhnlichen Urlaub zu zweit in Venedig findest Du bei unseren Reisetipps zu romantischen Orten und Plätze in Europa.

Venedig (Venezia): Kultur & Geschichte

Den Höhepunkt seiner Macht erlebte Venedig im 9. Jahrhundert als einer der größten Handels- und Finanzzentren zwischen Westeuropa und dem östlichen Mittelmeer. Zu dieser Zeit entstand auch Venedigs Herrschaftsstruktur mit den Dogen an der Spitze, deren Palast am Markusplatz Du heute noch während Deiner Fernbusreise besichtigen kannst. Als unabhängige Republik nutzte die Lagunenstadt die Kreuzzüge zur Ausweitung ihres Handelsimperiums nach Osten aus. Mit dem Einmarsch und der Besetzung durch Napoleon befand sich Venedig abwechselnd unter der Herrschaft unterschiedlicher Länder bis es 1866 Teil des Königreich Italiens wurde. Sobald Dein Fernbus die Laguneninsel erreicht, wirst Du viele Überbleibsel aus vergangenen Großmachttagen entdecken. In der Stadt reihen sich prachtvolle Paläste, Kirchen und über dreißig Museen mit wertvollen Kunstschätzen aus aller Welt aneinander.

Nachtleben in Venedig (Venezia)

Wenn Du schon immer mal besonders stilvoll Geld verspielen wollt, kannst Du Dein Glück im ältesten Casino di Venezia versuchen. Dieses befindet sich in dem 500 Jahre alten Renaissance-Palast Palazzo Vendramin-Calergi direkt am Canale Grande. In Venedig tummeln sich abends Studenten, Touristen und Geschäftsleute in und außerhalb der vielen kleinen Bars. Empfehlenswert ist zum Beispiel die Birreria Zanon mit einer großen Auswahl an Bier- und Weinsorten, Finger Food und Sitzplätzen am Wasser. Möchtest Du bis zum Morgengrauen zu Musik von bekannten DJs tanzen, solltest Du die circa dreißigminütige Fahrt zum Festland auf Dich nehmen. An der Adria befinden sich die Top-Clubs Italiens, wo Du Dich unter das einheimische Partyvolk mischen kannst.

Besonderes und Wissenswertes über Venedig (Venezia)

Einer der bekanntesten Karnevale der Welt findet in Venedig statt. Möglich machten dies die Tourismusorganisationen der Stadt, die in den 80er Jahren dafür sorgten, dass der Carnevale di Venezia wie zu den Lebzeiten von Giacomo Casanovas wieder auflebte. Typisch für den Karneval ist das Tragen einer phantasievollen Maske, die das Gesicht zur Hälfte oder ganz verdeckt und so damals wie heute ausgelassenes Feiern in Anonymität ermöglicht. Reist Du zu Karnevalzeiten mit dem Bus nach Venedig musst Du dort mit noch höheren Preisen als üblich für Unterkunft und Verpflegung rechnen. Bei einer Busreise nach Venedig kannst Du zwar beim Ticketkauf ordentlich sparen, auf dem Markusplatz musst Du jedoch teilweise mit 13€ für einen Cappuccino rechnen.

Das Umland von Venedig (Venezia)

Muranoglas ist beinahe jedem ein Begriff und wird mit hoher Handwerkskunst und Qualität in Verbindung gebracht. Auch heute noch üben Glasbläser in ihren traditionellen Werkstätten auf Venedigs Nachbarinsel Murano ihr Handwerk aus. Zum Teil aus Brandschutzgründen, zum Teil um die Geheimnisse der traditionellen Glasherstellung und –veredelung zu hüten, brachte man im 13. Jahrhundert alle Glasöfen auf die Insel Murano. Tatsächlich schafften es die Venezianer ihr Monopol der edlen Glasherstellung bis ins 18. Jahrhundert zu behalten. Diese Stellung hatte schließlich ein Ende als Frankreich einige Glasbläser erfolgreich abwerben konnte und schließlich venezianische Glaskunst erstmal aus der Mode geriet. Möchtest Du nach Murano fahren, solltest Du auf jeden Fall das Vaporetto nutzen und nicht auf das Angebot von scheinbar kostenlosen Bootsausflügen zur Glasinsel eingehen. Diese versuchen Dich danach oft in Geschäfte zu führen, wo nur überteuerte Glasarbeiten und Sehenswürdigkeiten angeboten werden. Auf dem Weg zurück nach Venedig bietet sich ein Zwischenstopp auf der Insel der Toten San Michele an. Auf der Friedhofsinsel Venedigs sind nicht nur die Gräber bekannter Persönlichkeiten, wie zum Beispiel des Komponisten Igor Stravinskys, sondern auch die beiden Kirchen San Cristoforo della Pace und San Michele in Isola.

Busse nach Venedig (Venezia)

Finde die günstigsten Busse nach Venedig (Venezia)

Um günstig nach Venedig (Venezia) zu reisen, entscheidest Du Dich am besten für FlixBus. Egal, von wo aus Deine Reise startet, wir bringen Dich nach Venedig (Venezia). Es könnte nicht einfacher sein, ein Busticket mit FlixBus nach Venedig (Venezia) zu buchen. Tickets nach Venedig (Venezia) gibt es je nach Verfügbarkeit schon ab 3,99 €! Buche Dein Ticket immer frühzeitig und außerhalb der Hauptreisezeiten, um Dir den besten Preis zu sichern. Vergiss nicht, Dir die kostenlose FlixBus App zu holen, damit Du immer die besten Preise findest, keine Angebote mehr verpasst, Deine Buchung einfach verwalten kannst und Echtzeit-Infos zu Deiner Reise erhältst. Mit der App musst Du Dein Ticket nicht ausdrucken: Zeig es einfach digital bei der Ticketkontrolle vor, komm an Bord und genieße Deine Fahrt.

Wieso Du mit FlixBus nach Venedig (Venezia) reisen solltest

Es könnte nicht einfacher sein, mit FlixBus nach Venedig (Venezia) zu reisen! Mit 162 Städten, die mit Venedig (Venezia) verbunden sind, kannst Du von nah und fern anreisen. Egal, von wo aus Du anreist, es ist ganz einfach eine Fahrt nach Venedig (Venezia) zu buchen. Kaufe Dein Ticket persönlich an einer unserer Ticketverkaufsstellen, direkt am Bus bei unseren Fahrer:innen oder online über die Website sowie in der kostenlosen FlixBus App. Bezahle sicher und wähle Deine bevorzugte Zahlungsmethode wie Kreditkarte, PayPal und Google Pay. Wenn Du Dich für eine Fahrt mit FlixBus nach Venedig (Venezia) entscheidest, wählst Du eines der umweltfreundlichsten Verkehrsmittel und trägst dazu bei, verkehrsbedingte Emissionen zu reduzieren. Du kannst sogar noch mehr tun, um unsere Nachhaltigkeitsvision zu unterstützen, indem Du die CO₂-Emissionen Deiner Fahrt direkt bei der Ticketbuchung mit nur einem Klick kompensierst.

Services an Bord

Bereit, Deine Fahrt nach Venedig (Venezia) zu buchen? Vergiss nicht, Deinen Sitzplatz im Voraus zu reservieren, für das optimale Reiseerlebnis! Je nach Verfügbarkeit, kannst Du neben dem klassischen Sitzplatz am Gang oder Fenster, Dich auch für einen Panoramasitz, Sitzplatz mit Tisch oder einen Extrasitz - für Reisen mit freiem Nebensitz, entscheiden. Außerdem hast Du eine großzügige Freigepäckmenge, denn bei jedem Ticket ist ein Handgepäckstück und ein Reisegepäckstück inklusive. Komm an Bord und genieße Deine Fahrt mit unserem kostenlosen WLAN, sowie extra Beinfreiheit, ausreichend Steckdosen für Deine Endgeräte und Toiletten.


Onboard-Services unterliegen der Verfügbarkeit