Falls Du Probleme beim Zugriff auf diese Website hast, wende Dich bitte telefonisch an +49 (0)30 300 137 300 oder nutze die FlixBus Google Assistant App.

§§ geoTextTitle §§

§§ geoLinkText §§

Fernbusterminal Frankfurt (Main)

Der Fernbusterminal in Frankfurt am Main als Hub für Fernbuslinienverkehr in ganz Europa

Ab dem 09. April 2019 betreibt FlixBus den neu erbauten Fernbusbahnhof in Frankfurt am Main an der Stuttgarter Straße 26 [50°06'16.0"N 8°39'44.7"E].
Zahlreiche Linienverkehre verbinden Frankfurt am Main mit allen großen Städten und Ballungszentren in Deutschland sowie vielen Regionen Europas. Vor allem durch die zentrale geographische Lage spielt der Fernbusterminal in Frankfurt eine wichtige Rolle als Zugang in alle Richtungen des europäischen Kontinents und darüber hinaus.

Auf dieser Seite finden Sie die notwendigen Informationen rund um den Fernbusterminal und die örtlichen Bestimmungen und Gegebenheiten.

Erreichbarkeit – der Fernbusterminal als Mobilitätsknoten im Herzen Frankfurts

Abgesehen vom Bus können Sie den Fernbusterminal aufgrund seiner zentralen Lage direkt am Frankfurter Hauptbahnhof auf unterschiedlichste Art und Weise gut erreichen:

  • Zug: Nur ca. fünf Minuten Gehweg vom Hauptbahnhof Frankfurt entfernt.
  • Tram: Direkt an der Tramhaltestelle Pforzheimer Straße [Tram 17] gelegen. Nur ca. drei Minuten Gehweg von der Tramhaltestelle Baseler Platz [Tram 12, 16, 21] entfernt.
  • PKW: Parkhaus direkt am Fernbusbahnhof [Einfahrt über Stuttgarter Straße].
  • Zu Fuß: Nur ca. 20 Minuten Fußweg von der Frankfurter Innenstadt [Innenstadt I] sowie der Frankfurter Altstadt [Römer] entfernt.
     

Unsere Ordnungen für den Fernbusterminal

Benutzungs- und Hausordnung

Grundlegende Regularien, Vorgehensweisen und Voraussetzungen zur Benutzung des Fernbusterminals können Sie in der Benutzungs- und Hausordnung finden.

Zum Download: Benutzungs- und Hausordnung (PDF)


Tarifordnung

Die Benutzung des Fernbusterminals ist entgeltpflichtig gemäß der Tarifordnung, die Sie hier finden können.

Zum Download: Tarifordnung (PDF)


Für Busunternehmen

Kernqualitäten des Fernbusterminals

Das Kerngeschäft von FlixBus als Betreiber des Fernbusterminals in Frankfurt besteht in der Steuerung der Fernbus-Abläufe sowie der ganzheitlichen Sicherung und Verwaltung des Geländes inklusive aller dem Gelände zugehörigen Bereiche und Gegenstände.

Als Busunternehmen oder Reiseveranstalter profitieren Sie von unseren Leistungsmerkmalen:

  • Wir betreuen Sie als direkter Ansprechpartner
  • Wir planen die Haltestellenkapazitäten zur Abfahrt und/oder Ankunft von Fernlinienbussen und stellen diese bereit
  • Wir unterstützen bei der Koordination auf dem Gelände
  • Wir stellen die Flächen des Fernbusterminals 24 Stunden am Tag zur Nutzung zur Verfügung


Lageplan

Anmeldung von Fahrplänen

Wir bitten alle Busunternehmen, Ihre Fahrten gemäß den Richtlinien der Benutzungs- und Hausordnung mittels der für Sie bereitgestellten Vorlage spätestens fünf Werktage vor Beginn der angemeldeten Nutzung über folgende Adresse mit uns abzustimmen und anzumelden: fernbusterminal.frankfurt@flixbus.com

Zum Download: Vorlage für Fahrtenanmeldung (Excel)


Für Fahrgäste

Am Fernbusterminal

Vor Ort gibt es den bereits bestehenden FlixBus Ticket-Shop auf dem Gelände sowie diverse weitere Ticket-Shops anderer Busunternehmen in direkter Nähe zum Terminal. Zudem werden Sitz- und Wartegelegenheiten, Möglichkeiten der Abfallentsorgung und eine grundsätzlich übersichtliche Fernbusbahnhofs-Fläche zur Verfügung gestellt.

Fahrgastrechte

Unsere Fahrgäste besitzen Rechte und Pflichten, die ganzheitlich im Kraftomnibusverkehr geregelt sind. Als Betreiber des Fernbusbahnhofs verweisen wir demnach auf die Zusammenfassung der Fahrgastrechte im Kraftomnibusverkehr.

Zum Download: Fahrgastrechte im Kraftomnibusverkehr (PDF)

Fundbüro

Wurden Gepäck oder andere Gegenstände auf dem Gelände des Fernbusterminals verloren oder vergessen? Unsere Verkehrsleitung ist Montag bis Sonntag von 06:00 bis 22:00 Uhr vor Ort und hilft gerne weiter.
Wichtiger Hinweis: Dies gilt nicht für in Bussen oder mit einer Busreise direkt in Verbindung stehende vergessene Gepäckstücke und Gegenstände! Hier liegt die Zuständigkeit für das Fundsachenmanagement bei den jeweiligen Busunternehmen.