Sie sind hier

Alles zur Fahrradmitnahme im Fernbus

Mehr Optionen

Jetzt, wo sich die Sonne immer öfter blicken lässt ist die perfekte Zeit gekommen, um mit dem Fahrrad zu einem großen Abenteuer aufzubrechen. Die Auswahl an entspannten oder auch herausfordernden Strecken für mehr oder weniger längere Touren und Ausflüge ist riesig!


Wie kann ich mein Fahrrad im Fernbus mitnehmen?

Du kennst alle Fahrradwege in Deiner Umgebung auswendig und Du sehnst Dich danach neue Pfade und Regionen zu entdecken?

Dann kommt als nächstes die Frage auf: Wie komme ich mit meinem Fahhrad dorthin? Bahnfahrten können schnell ins Geld gehen und mit dem eigenen PKW bist Du bei der Planung Deiner Fahrradtour an Deinen Startpuinkt gebunden. Vielleicht sind Dir auch schon diese grünen Busse in den Sinn gekommen, die Du hin und wieder auf den Autobahnen siehst. Du bist Dir aber nicht sicher, wie genau das mit dem Transport funktionieren soll?

Die Frage „Kann ich mein Fahrrad im Fernbus mitnehmen?“ können wir Dir schnell und einfach beantworten: Ja.
Unsere Busse sind fahrradfreundlich, dennoch solltest Du bei Deiner Touren-Planung mit FlixBus einige Details beachten. Es gibt nämlich zwei unterschiedliche Wege Dein Fahrrad im Bus zu transportieren.


Einfacher Buchungsprozess bei der Fahrradmitnahme

Füge Dein Fahrrad direkt beim Buchungsprozess hinzu

Der Großteil der FlixBus-Flotte ist mit Fahrradträgern ausgestattet, die bis zu 5 Fahrrädern transportieren können. Dabei kann Dein Fahrrad so wie es ist befördert werden.

Kosten: 9€ pro Fahrrad und pro einfacher Fahrt

Wie funktioniert das? Füge einfach während des Buchungsprozess die Anzahl der Fahrräder hinzu, die Du mitnehmen möchtest. In den Suchergebnissen wirst Du sofort darauf hingewiesen, ob Du Dein Fahrrad bei der ausgewählten Fahrt auf diese Weise mitnehmen kannst.

Gib Dein Fahrrad als Sondergepäck an

Leider sind zur Zeit nicht alle FlixBusse mit Fahrradträger ausgestattet. Dennoch ist das kein Grund auf Deinen Fahrradtrip zu verzichten! Du kannst Dein Fahrrad alternativ auch als Sondergepäck mit an Bord nehmen.

Wie funktioniert das?

Buche Deine gewünschte Fahrt (bei der die reguläre Fahrradmitnahme nicht möglich ist) im FlixBus Onlineshop.
Kontaktiere unseren Kundenservice nach Deiner Buchung, aber frühestens 48 Stunden vor Fahrtbeginn, um Dein Sondergepäck anzumelden: +49 (0)30 300 137 300*

Beachte dabei folgende Konditionen:

Kosten: 9€ pro Fahrrad und pro einfacher Fahrt. Pro Person kann nur ein Sondergepäckstück mitgeführt werden.

Fahrrad Transporttasche: Um Dein Fahrrad während der Fahrt zu schützen, ist der Transport in einer Fahrrad Transporttasche verpflichtend. Je nach Fahrrad musst Du dabei mit dem Auseinanderbauen Deines Rads rechnen, um es ordnungsgemäß in der Tasche zu verstauen.

Größenbeschränkungen: Für Fahrräder gelten die Sondergepäck-Regelungen. Diese besagen, dass das Gurtmaß (= Länge + 2x Breite + 2x Tiefe in cm) Deiner Transporttasche 290 cm und das Gewicht von 30 kg nicht überschreiten darf.

Fahrradtouren einfach mit FlixBus organisieren

Nimm Dein Fahrrad auf Deine Fernbus-Abenteuer mit!

Es gibt zahlreiche Gründe sein Fahrrad mit an Bord zu nehmen:

  • Du möchtest kostengünstig und unabhängig eine neue Stadt erkunden
  • Du möchtest einen authentischen Urlaub in den Niederlanden verbringen
  • Du möchtest nicht wieder an den Startpunkt Deiner Fahrradtour zurückradeln
  • Du möchtest Dich an einer der beliebtesten Fahrradtouren probieren

*(Zum Ortstarif. Anrufe aus dem Mobilfunknetz können abweichen.)