Täglich mit dem Bus von Freiburg zu einem Ziel deiner Wahl

Mit einem Bus von Freiburg kannst du täglich in alle Richtungen fahren. Wo immer dich deine Reiselust hinführt, mit einem Fernbus bist du schnell und sicher am Ziel. Der Fahrplan informiert dich genau, wann es losgeht und welche Haltestelle der Fernbus als nächstes anfährt.
Der Bus nach Berlin fährt mehrmals täglich zum günstigen Preis
Auf der Netzkarte kann sich jeder schnell und einfach über den Fahrplan und die Busverbindungen informieren, die mit dem Fernbus aus angefahren werden können. Wer entspannt und zugleich umweltbewusst mit dem Bus von Freiburg reisen will, der hat mit dem Fernbus viele Möglichkeiten.

Unsere Busverbindungen von Freiburg aus in andere Städte:

Der zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) in Freiburg

FlixBus Haltestelle Freiburg auf einer größeren Karte anzeigen
Nutzt man unseren Bus von Freiburg, startet man am ZOB, der sehr zentral in der Nähe vom HBF liegt. Er stellt einen wichtigen Verkehrsknotenpunkt für den Fernbus dar, was auch seine Nähe zum HBF verdeutlicht. Von hier aus ist jede Haltestelle bequem zu erreichen. Wichtige Erholungsgebiete der Freiburger, wie der Colombipark und der Alleegarten sind nicht weit entfernt. Ebenfalls kann in kurzer Zeit die Haltestelle in der Altstadt erreicht werden. In unmittelbarer Nähe des ZOB befindet sich die Universitätsklinik. Für das leibliche Wohl sorgen zahlreiche Cafés und Gaststätten, die sich in der Nähe von HBF und ZOB befinden. Wer mit dem Bus von Freiburg täglich eine bestimmte Haltestelle anfahren möchte, hat hier einen optimalen Ausgangspunkt und der Fahrplan gibt genaue Auskunft über die verschiedenen Buslinien. Verbindung suchen

Mit einem Bus von Freiburg günstig Deutschland erkunden

Das Theater FreiburgWer mit dem Bus von Freiburg abfährt, wird die Kultur vermissen. Wer sich für Kultur interessiert, der sollte das Theater Freiburg besuchen. Dabei handelt es sich um ein Dreispartentheater, es wird also Schauspiel, Musiktheater und Ballett geboten. Der Besucher kann sich im Vorfeld seines Aufenthaltes im Internet über das Programm informieren und dann auch gleich die Karten buchen. Mit der passenden Busverbindung ist jedem der Besuch des Theaters Freiburg möglich.
Der Münsterplatz in Freiburg Der Münsterplatz ist der größte Platz in der Stadt. Hier findet täglich (außer Sonntag) am Vormittag der Wochenmarkt statt. Auf der Nordseite vom Münsterplatz gibt es den Bauernmarkt und auf der Südseite den Händlermarkt. Im Mittelalter lag hier der Friedhof. Die Umrisse des ehemaligen Beinhauses sind im Pflaster angezeichnet. An der Westseite des Platzes stehen zwei Brunnen. Vor dem Hauptportal des Münsters stehen drei Sandsteinsäulen, die auf eine Stiftung von 1719 der drei vereinigten Stände Vorderösterreichs zurück gehen.
Das JesuitenschlossDas Jesuitenschloss ist ein Anwesen in Merzhausen bei Freiburg. Von hier aus hat der Besucher einen schönen Blick auf das nahegelegene Freiburg, den Kaiserstuhl und den südlichen Schwarzwald. Der Name leitet sich von den früheren Besitzern, den Jesuiten, ab, die das Schloss als Schenkung erhielten. Das Herrenhaus wurde angeblich 1666 erbaut, obwohl dieses Datum oft in Zweifel gezogen wird. Heute ist in dem Anwesen ein Weingut samt Probierstube und großem Saal integriert. Bevor Du mit dem Bus von Freiburg abfährst, solltest du das auf jeden Fall sehen.

Bevor man mit dem Bus von Freiburg abfährt Kultur erleben

Das Freiburger MünsterWer Freiburg mit dem Fernbus besucht muss natürlich auch das Münster gesehen haben, das Wahrzeichen der Stadt. Im Inneren der Kirche befinden sich zahlreiche Kunstschätze, von denen der Hochaltar und der Oberriedaltar von Hans Holbein dem Jüngeren ganz besonders erwähnt werden soll. Der gotische Turm ist 116 Meter hoch und überragt alle anderen Gebäude der Stadt. Der Kunsthistoriker Martin Burckhard hat ihn sogar als einen der schönsten Türme in der gesamten Christenheit bezeichnet.
Das Museum für StadtgeschichteWer mit dem Bus von Freiburg abreist, weil er hier zu Besuch war, könnte zuvor ein wenig tiefer in die Geschichte der Stadt eingetaucht sein und das Museum für Stadtgeschichte, das im spätbarocken Wentzingerhaus untergebracht ist, besucht haben. Die Ausstellungsstücke umfassen den Zeitraum von 1100 bis in die Barockzeit. Der Schwerpunkt liegt auf der Geschichte des Handels und des Gewerbes, der Klöster und der Universität. Ausgestellt werden außerdem Modelle der Stadt von 1600 und 1700.

Mit dem Bus von Freiburg aus zu neuen Entdeckungen aufbrechen

FlixBus bringt dich komfortabel wegWer sich zum ZOB begibt, um sich nach dem Fahrplan für den Bus zu erkundigen, um die Stadt für eine kürzere oder längere Zeit zu verlassen, der nimmt viele Erinnerungen an eine herrliche Stadt mit, die immer einen Besuch wert ist. Es sind nicht nur die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die sie so einzigartig machen, sondern auch die vielen Möglichkeiten, sich zu erholen. Die Stadt verfügt über zahlreiche Parks und auch der Botanische Garten lädt seine Besucher zum Verweilen ein. Die 9 Bäder in Freiburg bieten nicht nur dem Freiburger im Sommer und im Winter zahlreiche Sportmöglichkeiten. Touristen, die nur einen Zwischenstopp in Freiburg einlegen und bald wieder mit dem Bus von Freiburg abfahren, können in der Nähe des HBF das Planetarium besuchen. Wer sich für die Welt der Sterne interessiert, der kann hier einiges über kosmische Zusammenhänge erfahren. Sehenswert ist auch das Freiburger Bächle, ein weiteres Wahrzeichen. Dabei handelt es sich um kleine Wasserrinnen, die sich am Straßenrand der meisten Gassen und Straßen in der Altstadt befinden. Buche jetzt einfach die passende Busverbindung und fahre mit einem Fernbus von FlixBus von Freiburg aus in die Städte deiner Wahl.Verbindung suchen

Weiterführende Links:

Sichere Bezahlung    
Payments
Verschlüsselung    
SSL
FlixBus - Einfach Busfahren
Günstig mit dem Fernbus quer durch Deutschland
© 2014 FlixBus GmbH