Bus von Braunschweig

Der Bus von Braunschweig fährt täglich unterschiedliche Ziele an. Unser FlixBus Fernbus von Braunschweig startet auf unterschiedlichen Buslinien zu vielen Städten Deutschlands. Wer sich eine Busverbindung ausgesucht hat, fährt per Fernbus bequem und preiswert.
Der Bus nach Berlin fährt mehrmals täglich zum günstigen Preis
Mit dem Bus geht es komfortabel und entspannt dem Zielort entgegen. Unsere Linienkarte zeigt, welche Orte mit dem Bus von Braunschweig aus angefahren werden. Einfach die passenden Busverbindungen auswählen, in den Bus einsteigen und schon kann es losgehen! Umweltbewusst und entspannt, so funktioniert Reisen mit dem Fernbus auf verschiedensten Buslinien.

Unsere Linien Fernbusse ab Braunschweig:

Deine FlixBus Haltestelle in Braunschweig

FlixBus Haltestelle Braunschweig auf einer größeren Karte anzeigen
Die Buslinien starten vom Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) in der Nähe des Hauptbahnhofs Braunschweig. Die zentrale Lage in der Innenstadt sorgt für eine hervorragende Erreichbarkeit. Verschiedene Buslinien des öffentlichen Nahverkehrs halten in unmittelbarer Nähe, sodass der Fernbus mit jedem Linienbus komfortabel zu erreichen ist. Wer aus dem Umland mit dem Bus von Braunschweig aus reisen möchte, gelangt nach einem kurzen Fußweg vom Hauptbahnhof aus zur Reisebus-Haltestelle. Ist zwischen der Ankunft in Braunschweig und der Abfahrt des Reisebusses noch ein wenig Zeit, so bietet sich ein kurzer Bummel durch die nahegelegene Innenstadt an. Wer mag, verweilt in einem der zahlreichen Cafés oder wirft einen Blick auf eine der Sehenswürdigkeiten in der City um dann erholt in den Bus von Braunschweig einzusteigen. Die dreieckige Parkanlage Viewegs Garten liegt in fußläufiger Entfernung zum ZOB. Mit einem kleinen Spaziergang durch den Park lässt sich die Wartezeit auf den Bus ideal überbrücken.Verbindung suchen

Sehenswertes bevor man mit dem Bus von Braunschweig wegfährt

Heinrich der Löwe und Braunschweig Die Geschichte Braunschweig ist eng verbunden mit Heinrich dem Löwen. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie der Dom St. Blasii oder die Burg Dankwarderode sind seiner Initiative zu verdanken. Neben dem Dom warten weitere sehenswerte Stadtkirchen wie St. Magni oder St. Aegidien auf einen Besuch. Bei einem Bummel durch die Innenstadt spüren Gäste das mittelalterliche Flair. Auf dem Burgplatz thront majestätisch der bronzene Braunschweiger Löwe, das Wappentier der Stadt.
Erste Liga, Eintracht Braunschweig Erstmals seit 1985 spielen die Braunschweiger Löwen wieder in der Ersten Bundesliga. Wer Braunschweig während eines Eintracht-Spiels besucht, wird die einmalige Stimmung genießen. Hoch her geht es, wenn ein Lokalderby gegen einen anderen niedersächsischen Verein wie Wolfsburg oder Hannover 96 auf dem Programm steht. Das Eintracht-Stadion liegt ganz in der Nähe des ZOB und des Hauptbahnhofs. Wer es einrichten kann, wirft vor der Fernbus-Abfahrt einen Blick ins Löwen-Stadion.
Braunschweiger Partynächte Braunschweig ist eine Studentenstadt und irgendwo steigt immer eine Party. Egal ob Semesterkonzert des TU-Orchesters, Oktoberfest oder eine Party der angehenden Bauingenieure, hier ist immer etwas los. In der Stadthalle steigen in regelmäßigen Abständen Ü30-Partys, sodass auch ältere Semester beim Feiern auf ihre Kosten kommen. Zahlreiche angesagte Clubs in Innenstadtnähe runden das breite Angebot ab. Wer vorher einen Restaurantbesuch plant, findet für jede Geschmacksrichtung ein passendes Lokal.

Mit dem Bus von Braunschweig aus zu vielen Wunschzielen

Höhenzug mit drei Buchstaben? Kreuzworträtselfans ist der Elm ein Begriff. Der Höhenzug Elm-Lappwald beginnt bereits an der östlichen Stadtgrenze Braunschweigs und erstreckt sich bis in den Osten nach Sachsen-Anhalt. Der Buchen-Eichen-Mischwald bietet eine herrliche Kulisse für ausgedehnte Spaziergänge. Je nachdem wohin die Fahrt mit dem Bus von Braunschweig aus geht, werden Reisende unterwegs einen Blick auf die Naturschönheit werfen können.
Zwischen Harz und Heide In idealer Lage zwischen Harz und Heide präsentiert sich das Braunschweiger Umland. Wer einen Blick vom höchsten Berg Norddeutschlands werfen möchte, fährt zum Brocken in den Oberharz. Mit der Harzer Schmalspurbahn geht es auf den rund 1.000 Meter hohen Gipfel. Deutlich flacher geht es in der Lüneburger Heide zu. Friedliche Heidschnucken und Wacholder prägen das Bild der einzigartigen Landschaft.

Mit dem Bus von Braunschweig abfahren und vorher die Region erkunden

Braunschweig, Wissenschaftsstandort mit Geschichte Mit dem Bus von Braunschweig können Reisende viele Ziele innerhalb Deutschlands erreichen. Doch auch die Löwenstadt selbst hat einiges zu bieten. Geschichtlich Interessierte begeben sich vor der Bus-Abfahrt auf die Spuren Heinrichs des Löwen. Der Fürst hat entscheidend zum Wachstum der Stadt beigetragen und das Stadtbild bereits im Mittelalter geprägt. Von der Blütezeit der einstigen Handelsmetropole zeugen zahlreiche mittelalterliche Bauten. Wer es moderner mag, stattet dem Happy Rizzi Haus einen Besuch ab. Das vom Künstler James Rizzi gestaltete Gebäude strahlt inmitten der Braunschweiger Altstadt Fröhlichkeit aus. Die Stadt hat sich vor allem als Wissenschafts- und Forschungsstandort einen Namen gemacht und wirbt für sich als "Löwe unter den Forschungsstädten". Aktuellen Statistiken zufolge hat die Stadt den größten Beschäftigtenanteil der EU im Bereich Forschung und Wissenschaft. Im Vergleich mit anderen Standorten befindet sich die niedersächsische Metropole unter den Top-Standorten Europas. Atomuhren in Braunschweig sorgen dafür, dass alle deutschen Uhren richtig ticken, denn von hier aus wird die korrekte Uhrzeit gesteuert. Auf den gebürtigen Braunschweiger Wissenschaftler Carl Friedrich Gauß gehen zahlreiche bahnbrechende Entdeckungen zurück. Vor allem im Bereich der Mathematik machte Gauß sich einen Namen, jedem is die "Gaußsche Glockenkurve" ein Begriff. Verbindung suchen

Weiterführende Links:
Sichere Bezahlung    
Payments
Verschlüsselung    
SSL
FlixBus - Einfach Busfahren
Günstig mit dem Fernbus quer durch Deutschland
© 2014 FlixBus GmbH