Bus nach Nürnberg - aus vielen deutschen Städten

Täglich sind mit den Busverbindungen von FlixBus Reisen in das mittelfränkische Nürnberg möglich. Mit dem Bus nach Nürnberg reisen gestaltet sich nicht nur komfortabel und sicher, sondern auch günstig und umweltbewusst. Einfach Fernbus nach Nürnberg auswählen, Zeitpunkt der Abfahrt wählen und los geht es.
Mit dem Bus nach Nürnberg fahren und Geld sparen
Mit dem Bus nach Nürnberg: Ankunftsort Busbahnhof

FlixBus Haltestelle Nürnberg auf einer größeren Karte anzeigen
Nachdem man mit dem Bus nach Nürnberg gefahren ist, starten die meisten weiterführenden Linien in unmittelbarer Nähe zum 200 Meter entfernten Hauptbahnhof, der regionale und überregionale Busverbindungen via Bus oder Fernbus anbietet. Eine Weiterfahrt innerhalb der Stadt oder in andere Städte, z.B. in die Hauptstadt Berlin, München oder in die naheliegenden Städte Erlangen und Fürth, ist durch die gute Infrastruktur mittels einer der Linien von Regional- und Fernzug, Bus, Fernbus, U-Bahn oder S-Bahn problemlos möglich. Die Altstadt ist vom Hauptbahnhof aus schnell erreichbar, durch die untere Passage gelangen Besucher zu Altstadt und Lorenzkirche. Durch die gute Verkehrsanbindung ist der Busbahnhof ein optimaler Ausgangspunkt für die weitere Reise - die zahlreichen Busverbindungen und Buslinien ermöglichen eine problemlose Weiterfahrt. Auch die Bahn ist leicht zu erreichen. Jährlich strömen mehrere Millionen Menschen nach Nürnberg, um die mittelalterliche Stadt zu entdecken.Verbindung suchen

Mit dem Fernbus ins fränkische nach Nürnberg

Mit dem Bus nach Nürnberg ins Albrecht Dürer Haus Albrecht-Dürer-Haus In der Altstadt liegt das Albrecht-Dürer-Haus, von 1509 bis 1528 seine Wirkungsstätte als Maler, Grafiker, Mathematiker und Kunsttheoretiker. Das Bauwerk wurde um 1420
errichtet - während die unteren beiden Geschosse in Sandstein gemauert sind, zeigen die beiden oberen den klassischen Fachwerkstil jener Zeit. Heute ist das Albrecht-Dürer-Gebäude ein Museum, es zählt zum Verbund der Museen der Stadt Nürnberg. Eine Anreise bequem mit einer der Buslinien möglich.
Ins Spielzeugmuseum nach Nürnberg mit dem Bus fahren Spielzeugmuseum 1971 als städtisches Museum eröffnet, zeigt das Spielzeugmuseum Nürnberg auf einer Fläche von 1.400 m² die Kulturgeschichte des Spielzeuges, der Schwerpunkt der Ausstellung liegt bei der vergangenen 200 Jahre. Die Sammlung umfasst zirka 65.000 Objekte der Antike bis Gegenwart, jährlich besuchen rund 150.000 Besucher das Spielzeugmuseum, die Anreise per Bus ist empfehlenswert. Fünf Prozent der Objekte werden ausgestellt, der Rest ist im Museumsdepot gelagert. In der Periode der Industrialisierung galt Nürnberg als Weltstadt des Spielzeugs.
Wer mit dem Bus nach Nürnberg fährt sollte auch das Nationalmuseum anschauenGermanisches Nationalmuseum Das im Jahr 1852 gegründete Germanische Nationalmuseum in Nürnberg ist das größte Museum imdeutschsprachigem Raum, welches Objekte zu Kultur, Kunst und  Historie ausstellt. Zirka 1,3Millionen Objekte werden gelagert, die von der Frühzeit bis zur Gegenwart datiert werden.
An das Museum sind auch ein Archiv, eine Bibliothek, eine Restaurierungsabteilung und ein Pädagogisches Zentrum angegliedert. Jährlich empfängt das Museum rund 400.000 Besucher aus aller Welt, auch hier ist eine Anreise per Bus möglich.

Mit dem Bus nach Nürnberg und die Stadt erkunden

Die Frauenkirche in Nürnberg besichtigen wenn man mit dem Bus hin fährtFrauenkirche Die Nürnberger Frauenkirche ist eine römisch-katholische Kirche, die an der Ostseite des Hauptmarkts gelegen ist. Durch Bauherr Kaiser Karl IV. wurde der Baubeginn 1349 gestartet, die
Einweihung dieser markanten Kirche im gotischen Baustil erfolgte 1358. Als Besonderheit ist erwähnenswert, dass noch heute viele Skulpturen aus der Erbauungszeit erhalten geblieben sind - auch wenn stark restauriert, sind diese in hoher Qualität vorhanden.
 
Mit dem Bus nach Nürnberg fahren und die historische Altstadt besichtigenHistorisches Nürnberg Mit dem Bus nach Nürnberg reisen lohnt auch, um die Historische Meile zu entdecken. Sie ist ein Stadtrundgang mit kulturhistorischem Schwerpunkt, welche in der historischen Altstadt angeboten wird. Im Jahr 2000 war der 950. Geburtstag der Stadt Anlass für die Initiierung der Historischen
Meile. Auf verschiedenen Stationen werden Sehenswürdigkeiten besucht. Auch wenn nach dem Zweiten Weltkrieg mehr als 90 Prozent der Stadt zerstört waren, wurden die bedeutendsten Punkte liebevoll restauriert. Der Ausgangspunkt kann bequem mit einer der Buslinien Richtung Altstadt erreicht werden. Auch Relikte aus der Geschichte der Nürnberger Uhr können hier und da gefunden werden.

Mit dem Bus nach Nürnberg: Kultur und Geschichte hautnah erleben

Kultur und Geschichte hautnah erleben mit einer Bus Fahrt nach Berlin
Eine Reise zu den Franken Mit dem Fernbus nach Nürnberg fahren bedeutet, Kultur und Historie entdecken. Historische Meile, Handwerkerhof oder Spielzeugmuseum bieten für jeden Gast ein ansprechendes kulturelles Rahmenprogramm. Deshalb bietet es sich auch an, mit dem Bus nach Nürnberg anzureisen. Denn das spart nicht nur bares Geld und ist umweltfreundlich, sondern auch sicher und komfortabel zugleich. Mit FlixBus können Sie den Startort der Buslinien wählen und die bevorzugten Linien direkt online buchen - einfacher geht es nicht! Der Busbahnhof für Fernbuslinien verschiedener Fernbusse befindet sich in ausgezeichneter Lage und ist deshalb als idealer Ausgangspunkt für eine Städtereise geeignet – zahlreiche Busverbindungen sind hier zu erreichen. Die regionalen Verkehrsmittel sind ab hier ebenfalls leicht zugänglich. Tickets zur Weiterfahrt können hier ebenso erworben werden wie Kartenmaterial und Verpflegung. Wichtige Highlights und interessante Orte sind einfach und schnell erreichbar. Auch Tagesausflüge in umliegende Städte sind empfehlenswert: Fürth, Erlangen und Schwabach sind Nachbarstädte, die bayrische Landeshauptstadt München liegt nur rund 200 Kilometer südlich.
Verbindung suchen













Weiterführende Links:
 
Sichere Bezahlung    
Payments
Verschlüsselung    
SSL
FlixBus - Einfach Busfahren
Günstig mit dem Fernbus quer durch Deutschland
© 2014 FlixBus GmbH