Bus nach Bochum

Hier gibt es die Möglichkeit, eine günstige Fahrt mit dem Bus nach Bochum auszuwählen. Mit wenigen Klicks sind Datum und die richtige Busverbindung schnell gefunden. Wir bringen Sie mit einem komfortablen, hochmodernen Fernbus ans Ziel.
Der Bus nach Berlin fährt mehrmals täglich zum günstigen Preis
Stressfrei und ohne lästige Parkplatzsuche können Sie Ihre Fahrt auf unseren Fernbussen genießen. Wählen Sie einfach aus den für Sie in Frage kommenden Busverbindungen die passende aus.


Unsere Fernbusse nach Bochum:

Deine FlixBus Haltestelle in Bochum

FlixBushaltestelle Bochum auf einer größeren Karte anzeigen
Ihr Bus nach Bochum hält direkt am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB). Dieser liegt unmittelbar am Bochumer Hauptbahnhof und zugleich weniger als fünf Gehminuten von der City entfernt. Das perfekte Ziel für Ihre Busreise. Über den Hauptbahnhof besteht Anschluss an das ICE- und IC-Netz der Deutschen Bahn. Mit einer Vielzahl von Regionalzügen und 2 S-Bahn-Linien sind viele Orte im Revier und darüber hinaus günstig erreichbar.






Verbindung suchen

Sehenswertes wenn man mit dem Bus nach Bochum fährt

Bochum kulturell Das Schauspielhaus hat internationalen Ruf als Avantgarde-Theater. Namen wie Zadek, Peymann und Haußmann sind mit dieser Institution untrennbar verbunden. Mit seinen vielen Off-Theatern und Kleinkunstbühnen kommt Bochum auf ca. 20 Spielstätten. Seit 1988 wird hier das Musical "Starlight Express" ununterbrochen aufgeführt, das sich zur weltweit Produktion dieses Genres entwickelt hat.
Bochum als Bildungsstandort Eine führende Rolle beim Bochumer Strukturwandel spielen die zahlreichen Bildungsinstitutionen der Stadt. Die 1965 gegründete Ruhr-Universität ist mit ca. 33.000 Studenten die größte Hochschule im Revier. Sie bietet nahezu den gesamten Fächerkanon einer klassischen Universität und besitzt in zahlreichen Forschungsfeldern bundesweit Spitzenstatus.
Bauwerke und Naturgenuss Sehenswert ist die Propsteikirche St. Peter und Paul, das älteste Architekturdenkmal der Stadt. Imposant wirkt das repräsentative Rathaus aus den Jahren 1926-1931. Das Planetarium und die Jahrhunderthalle, die heute u.a. für Musikevents genutzt wird, lohnen einen Abstecher. Bochum ist - besonders in seinen südlichen Stadtteilen - eine naturnahe Stadt. Der Kemnader See, das Lottental und das Weitmarer Holz sind ideale Ausflugsziele.

Bochum erleben

Erlebnisse in Bochum Wer mit dem Bus nach Bochum reist und am ZOB ankommt, gelangt in wenigen Minuten in die größtenteils als Fußgängerzone ausgestaltete Innenstadt. Dort trifft man auf klassische Warenhäuser, aber auch auf Filialen der meisten bekannten Ladenketten. Besonders in den Seitenstraßen gibt es noch einige spezialisierte, privat geführte Fachgeschäfte. Der seit 1964 existierende Ruhr-Park im Stadtteil Harpen ist eines der ältesten Einkaufszentren Deutschlands. Bochum ist eine der führenden Nightlife Locations im Revier. Im sogenannten "Bermuda-Dreieck" in der Innenstadt trifft man auf ca. 80 Bars, Discos, Kneipen und Cafes auf engstem Raum.
Das Verkehrsnetz Die Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG, das örtliche Nahverkehrsunternehmen, betreibt eine U-Bahn-Linie, 5 teilweise unterirdisch verlaufende Straßenbahnstrecken und eine Vielzahl von Buslinien, die in das Netz des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr integriert sind. Mit dem Linienbus ist Bochum über die Autobahnen A 40 (Dortmund-Venlo), A 43 (Münster-Wuppertal) und A 44 (Aachen-Kassel) im Fernverkehr bequem zu erreichen. Von vielen deutschen Großstädten aus gibt es günstige Busreisen nach Bochum.

Bochum - Das Revier

Bochum als WirtschaftsstandortHerbert Grönemeyer hat seine Heimatstadt Bochum und das Revier mehrfach besungen. Wer mit dem Bus nach Bochum kommt, kann sich allerdings davon überzeugen, dass hier die Sonne nicht mehr verstaubt. Bochum hat seit den Sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts einen fundamentalen Strukturwandel erlebt. Während früher Bergbau und Stahlindustrie die Wirtschaft prägten, ist die Stadt mit ihren ca. 360.000 Einwohnern heute ökonomisch breit aufgestellt. Einige mittelständische Unternehmen der Metallindustrie erinnern noch an Bochums große Zeit als Standort der Eisen- und Stahlindustrie. Vom einst dominierenden Bochumer Verein ist die Verkehrstechnik GmbH übrig geblieben. Das Werk der Adam Opel AG macht wegen seiner schrittweisen Schließung immer wieder bundesweit Schlagzeilen. Die im Lüftungs- und Maschinenbau tätige GEA Group AG ist aktuell Bochums größte Aktiengesellschaft mit Börsennotierung. Heute dominieren Kreditinstitute, Behörden und Verwaltungssitze. Seit 1736 ununterbrochen im Familienbesitz ist die Privatbrauerei Moritz Fiege, das wohl bekannteste Traditionsunternehmen der Stadt.Verbindung suchen


Weiterführende Links:
 
Sichere Bezahlung    
Payments
Verschlüsselung    
SSL
FlixBus - Einfach Busfahren
Günstig mit dem Fernbus quer durch Deutschland
© 2014 FlixBus GmbH